horstl für Beschäftigte

Berechtigungen für horstl beantragen

Um mit horstl arbeiten zu können, ist es erforderlich, einen Berechtigungsantrag zu stellen. Im Intranet (Zugriff innerhalb des Hochschulnetzes oder über aktiven VPN-Client) finden Sie die horstl-Berechtigungsanträge. Sobald ein genehmigter Berechtigungsantrag im Rechenzentrum (Bereich Anwendungen) vorliegt, werden für Sie die entsprechenden Rechte in horstl eingerichtet.

Einloggen in horstl

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Hochschulnetz (LAN, VPN, W-LAN) verbunden sind.

  1. Geben Sie im Internet-Browser den Link https://horstl-intern.hs-fulda.de ein.
  2. Geben Sie Ihre fd-Nummer als Benutzerkennung mit Ihrem individuellen Passwort ein.

Für einige Rollen mit sensiblen Funktionen ist neben der Benutzerkennung /Passwort die Eingabe eines zweiten Sicherheitsfaktors (TAN) erforderlich. Dieses betrifft die Mitarbeitenden in den Abteilungen Rechenzentrum, Studienbüro, Planung und Controlling und Finanzmanagement. Darüber hinaus betrifft es ab Anfang 2022 die Beschäftigten mit Lehraufgaben für den Studiengang Soziale Arbeit (Präsenz). Für eine erfolgreiche Anmeldung geben Sie bitte die TAN ein. Nähere Informationen zu den TAN-Verfahren in horstl finden Sie unter Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

  • docs/horstl_intern/beschaeftigte.txt
  • Zuletzt geändert: 21.01.2022 14:32
  • von Waldemar Fransen