Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


docs:wlan_eduroam

WLAN (eduroam)

Mitglieder der Hochschule Fulda können an der Hochschule Fulda oder an einer Gast-Hochschule über eduroam und unter Verwendung der eigenen fd-Nummer einen Zugang zum WLAN erhalten. Voraussetzung ist, dass die Gast-Hochschule Mitglied im eduroam-Verbund ist. Gäste der Hochschule Fulda haben über eduroam ebenfalls Zugang zum WLAN, sofern sie einen Account einer teilnehmenden Organisation besitzen.

Allgemeine Informationen

Education Roaming (eduroam) ist eine Initiative, die Mitarbeitenden und Studierenden von teilnehmenden Universitäten und Organisationen einen Internetzugang an den Standorten aller teilnehmenden Organisationen, unter Verwendung ihres eigenen Benutzernamens und Passwortes ermöglicht. Auch die Hochschule Fulda ist Mitglied im eduroam-Verbund und bietet am Campus (Leipziger Straße 123) sowie in der Bibliothek und im Hochschultransfer-Zentrum (Heinrich-von-Bibra-Platz) ein WLAN mit der SSID eduroam an.

Für die Authentifizierung werden die Zugangsdaten der Heimateinrichtung verwendet, Mitglieder der Hochschule Fulda benötigen dafür eine funktionierende fd-Nummer.

Weitere Informationen über eduroam und eine Liste aller Mitglieder des eduroam-Verbundes finden sie unter http://www.eduroam.org.

Die folgenden Informationen sind an Interessente an der Technik des eduroam-Zuganges gerichtet. Wenn Sie lediglich Ihr Endgerät für den Zugang konfigurieren wollen, wählen Sie bitte eine der Anleitungen auf der Hauptseite WLAN (eduroam) aus.

Anleitungen zur Konfiguration von eduroam

Um das WLAN der Hochschule Fulda (eduroam) nutzen zu können sind ein mobiles Endgerät (Notebook, Smartphone, usw.) und ein gültiger Account der Hochschule Fulda (fd-Nummer) oder einer anderen am eduroam-Verbund teilnehmenden Organisation nötig.

Anleitungen für verschiedene Geräte und Betriebssysteme finden Sie hier:

docs/wlan_eduroam.txt · Zuletzt geändert: 17.09.2019 09:54 von Sven Reissmann