Virenschutz (Sophos)

Das Rechenzentrum nutzt Sophos Anti Virus im Rahmen des Hessischen Sophos Landesvertrages.

SophosAntiVirus für Hochschul-PCs

Für die PCs der Hochschule bietet das RZ zentral verwaltet einen erweiterten Schutz von Sophos an. In unserem Ende 2019 geschlossenen Vertrag haben wir die Komponenten Exploit-Prevention und Crypto-Guard dazu erworben. Diese Software kann nur genutzt werden, wenn der PC sich mit einem zentralen Sophos-Server der Hochschule verbindet nach der Installation.

Im RZ werden für jede*n Fachbereich/Abteilung spezifische Softwarepakete erstellt, die auf allen Mitarbeiter PCs und Notebooks und Pool-PCs installiert werden sollten, um den höchstmöglichen Schutz zu erreichen.

Diese Software-Pakete dürfen nicht auf den privaten PCs der Mitarbeiter installiert werden, da diese sonst vom RZ verwaltet würden!

Die Software wird von den jeweiligen Fachberereichs- oder Abteilungsadministratoren installiert bzw. erhalten Sie die Software von Ihrem Fachbereichsadministrator, wenn Sie Ihr*en Hochschul PC/Notebook selber administrieren.

Manuelle Aktualisierung

Sie können eine manuelle Aktialisierung der Schadsoftware-Datenbank durchführen. Klicken Sie dazu auf das Sophos Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Jetzt aktualisieren.

Sophos Web-Schutz aktivieren

Die Version 10 enthält Sophos einen Web-Schutz. Dazu führt Sophos eine Liste mit schadhaften Internet-Adressen, die eine Bedrohung für den PC und die Nutzerdaten darstellen. Diese werden automatisch blockiert.

Um den Webschutz zu aktivieren gehen Sie wie folgt vor.

  • Öffnen Sie Sophos durch einen Rechtsklick auf das Sophos Icon in der Taskleiste und wählen Sie Sophos Endpoint Security and Control.
  • Wählen Sie im Menü Konfigurieren → Antivirus → Web-Schutz
  • Überprüfen Sie, ob Zugriff auf schädliche Websites sperren eingeschaltet ist.
  • Wählen Sie für die Option Inhalts-Scan die Einstellung Wie On-Access-Scans.

Wenn Sie testen möchten, ob der Webschutz aktiv ist, öffnen Sie den folgenden Link, der eine schadhafte Webseite simuliert (es besteht keine Gefahr für Ihren PC).

http://www.sophostest.com/malware

  • docs/sophos.txt
  • Zuletzt geändert: 04.03.2022 13:32
  • von Anke Spiegel